Alle Beiträge von Karl-Heinz

Rosenblatt Seniorensitz – 08.09.2019

Der Mensch steht im Mittelpunkt – „von Mensch zu Mensch“

Dies ist der Wahlspruch des Seniorensitzes Rosenblatt welches man auf deren Homepage findet.

Nicht nur gilt dieser Wahlspruch den eigenen Bewohnern, sondern auch seinen Gästen. Unser Chor konnte es bei seinem ersten Auftritt im hellen, schönen und großräumigen Speisesaal spüren. Herzlich war der Empfang von den Mitarbeitern und den Bewohner des Seniorensitzes als die kleine Chorbesatzung, die mit 18 Akteuren und ihrem Chorleiter, gekommen waren. Beifall und mitsingen war die Devise. Kaum das der Chorleiter die tontechnische Unterstützung laufen ließ, kamen auch die Sangesstimmen zum Einsatz. Mitgebracht hatte die Chorgemeinschaft alte bekannte Hits der 50er bis hin zu den 90er Jahren. Viele Bewohner sangen bei dem bekannten Lied „Griechischer Wein“ mit, erfreuten sich an den „Himmelblauen Augen“ und den vielen anderen gesungenen Liedern. Die ca. 40 Zuhörer zeigten ihre Begeisterung mit Freude in ihren Gesichtern und dem Applaus der noch lange in den Ohren der Chorgemeinschaft nachhalte. Den Wunsch auf ein Wiedersehen und Wiederhören in den Räumen des Rosenblattes kommt die Chorgemeinschaft gerne nach.

25.08.2019 – Frühkonzert Weserlandklinik

Frühkonzert in der Weserland-Klinik Bad Hopfenberg

Die Chorgemeinschaft Stadthagen ist ein Klassiker in der Weserlandklinik Bad Hopfenberg. Hunderte…ähhh bis zu 50 Zuhörer aus dem Haus kamen zu unserem Frühkonzert in die Mehrzweckhalle um dem Gesang, der mit tontechnischer Unterstützung dargeboten wurde, zu frönen. Deswegen waren am Sonntag bereits um Zehn Uhr die ersten Zuhörer in der Halle und schauten sich das bunte Treiben beim Aufbau der Technik an. Endlich war es soweit, der Einmarsch des Chores wurde gleich zu Anfang mit Beifall begleitet. Kaum war aufgestellt, da erklang auch schon das erste Lied: „Spiel mir eine alte Melodie“. Die darauf folgenden, lockeren Ansagen von Wolfgang und Siglinde und der Begrüßung von Frau van Loom, brachte nicht nur frohes Lachen auf die Lippen der Kurgäste, nein, sie bedanken sich mit lautem Applaus bei jedem der dargebrachten Lieder.

24.08.2019 – Sommerfest Lindenpark Residenz

Sommerfest in der Lindenpark Residenz, ein Fest für alle, ob Jung oder Alt

Beim Sommerfest, min.30 Grad, in der Lindenpark Residenz gab es Musik, Tanz, Gesang, Spiele und dazu Kaffee und Kuchen, kühle Drinks, Gegrilltes, vegetarische und vegane Köstlichkeiten. Die Chorgemeinschaft Stadthagen hatte auch Gelegenheit sich mit ihren Erfolgstiteln aus den Bereichen Volkstümliche Musik, Schlager, Popmusik und Musical zu präsentieren. Trotz einer kleinen Panne mit der Technik wurden die Lieder mit vollem Einsatz aus den Kehlen der Sängerschaft dargeboten. Diese Anstrengung merkte man den Sängern an, die sich in der kleinen Pause mit einem kühlen Getränk für den zweiten Teil der Aufführung rüstete. Die Heimleitung hatte in der Pause kurzerhand Mikrofone und einen zusätzlichen Lautsprecher aufgestellt und somit konnte der Gesang auch in die hintersten Reihen zu Gehör gebracht werden.

„Tag der Daheimgebliebenen“ – 27.07.2019

Ein Traumfrühstück in der Sommerpause…

Nach langem Stillstand durch die Sommerpause, war es dann wieder so weit. Endlich trifft sich der Chor zu einem Frühstück, welche als zweite Auflage des neu gestaltetem „Tag der Daheimgebliebenen“ von 22 Freunden des Gesangs wahrgenommen wurde. Nach erfolgreicher Generalprobe im Jahr 2018 entschloss sich der Vorstand auch in diesem Jahr und in den nächsten Jahren den „TdD“ als Sommer-Frühstück zu gestalten. Ein Lob geht an dieser Stelle an das O-Team, welche sich um eine passende Bewirtung kümmerten und die Einladung zum „Singholino’s“ aussprachen. Hier empfing uns das Personal herzlich und hatte ein reichhaltiges Frühstückbuffet aufgestellt. Es blieben keine Wünsche übrig, denn es war von allem reichlich da. Die gesellige Runde meinte beim Abschied: „Leider verging die Zeit viel zu schnell, wir freuen uns schon auf unser Wiedersehen zur Probe im August“.

Sommerkonzert – Musikmuschel Bad Eilsen – 30.06.2019

Sommer, Sonne, Musikmuschel und die Chorgemeinschaft

Ruhe, blühende Blumen und eine frische Brise an den Wasserkaskaden sowie leichte Stimmungsmusik von der Chorgemeinschaft erfreuten am heutigen Tag die Kurgäste im Kurpark Bad Eilsen, welche die Schattenplätze rings um die Musikmuschel als begehrten Standort wählten. Trotz der heißen Temperaturen stand die Chorgemeinschaft in der Muschel und ließ durchtränkt von Schweißtropfen ihre Lieder erklingen. Bei dem einen oder anderen Gast hörte man die Internationale Sprache des Gesanges beim leisen Mitsingen. Welche internationale Sprache?

Lied: Schuld sind deine himmelblauen Augen
Internationale Sprache Gesang: La La La-La La-La-La-La La-La

 

Grillnachmittag mit Konzert Chorgemeinschaft Stadthagen – 18.06.2019

Liebe Menschen, eine herzliche Begrüßung, ein gut gelaunter Chorleiter und viel Sonnenschein

Man kann es gar nicht mehr sagen wie oft wir im Kreisaltenzentrum Stadthagen zum Grillnachmittag eingeladen wurden. Doch diesmal gab es für uns eine Überraschung. Schwester Gudrun empfängt den Chor und stellte uns den Bewohnern des Hauses vor, obwohl Schwester Gudrun schon seit einiger Zeit im wohlverdienten Ruhestand ist. Herzlich und mit viel Applaus begann der Einzug des Chores und dieser ließ sich nicht lange bitten. Viele bekannte Lieder zum Schunkeln und Mitsingen brachten den Bewohner die Erinnerung an ihre Jugendzeit zurück. Wieder hatte unser Chorleiter das richtige Gespür bei der Auswahl der Lieder. Zum Schluss verabschiedete Schwester Gudrun den Chor und übergab den „Staffelstab“ an Anja Stephan, die für die Festlichkeiten/Feierlichkeiten zuständig ist. Ohne langes Zögern gab der Chor dann dem Ruf der Zugabe nach und sang zum Schluss „Bel Ami“ und „Bei mir bist du schön“. Der Applaus war gewaltig und die Stimmung auch. Frau Stephan lud den Chor zu einem Imbiss aus der Grillküche und zu kühlen Getränken ein, welche gerne vom Chor angenommen wurden.

Frühkonzert – Weser Land Klink Bad Hopfenberg – 02.06.2019

Ein Chorleiter …ein Chor…und Kurgäste

Auch in diesem Jahr bewieß unser Chor bei seinem Auftritt in der Weser-Land-Klinik seine Klasse. Trotz vieler fehlenden Singstimmen in den einzelnen Stimmlagen, hat der Chor den Aufritt gut überstanden. Unser Chorleiter hatte alle Sänger im Gehör, half seiner Sängerschaft mit Gestik und Mimik. In der großen Mehrzweckhalle kam sich der Chor und die leider wenigen Zuhörer etwas verloren vor. Wolfgangs Ansage mit leichten Sprüchen rundete das Programm ab und half zur Auflockerung der Gäste.

Maifest – Marktplatz Stadthagen 17.05.2019

Stadthagen singt…..

Der Auftakt zum Maifest mit dem berühmten BINGO,  vorgestellt vom BINGO – Bär Michael Thürnau, war auch gleichzeitig der Auftakt zum diesjährigen „Stadthagen singt“. Dieter Esse vom Männergesangverein Stadthagen lud ein zum Mitsingen. Besonderer Anlass in diesem Jahr: der 170 –jährige Geburtstag des MGV. Acht befreundete Chöre kamen  und sangen ihre Lieder und gratulierten dem MGV. Auch wir von der Chorgemeinschaft nahmen diesen Anlass auf und brachten einige Lieder wie „ Blue Hawaii“, Tritsch, Tratsch Polka“, „Schau in meine  Augen“ und „Spiel mir eine alte Melodie“ mit. Als Zugabe ließen wir dann noch ein Medley –  „Foxtrott Oldies“ erklingen. Dank des stark anhaltenden Applaus und dem Mitsingen (beim Foxtrott Oldies, mit vielen berühmten Liedern) der Chöre und bei Gesprächen mit vielen ermunternden Worten werden wir unseren jetzigen Musikstil weiter verfolgen.

Adventskonzert Weserland Klinik Bad Hopfenberg – 16.12.2018

Weihnacht wie bist du schön…
… so klingt es in einem unserer dargebotenen Lieder.               Zur Advents-     /  Weihnachtszeit traf sich die Chorgemeinschaft in der Weserland Klinik um ihr diesjähriges Adventskonzert zu geben. Herzlich wurden wir von Frau van Loom begrüßt und vorgestellt. Mit unseren Liedern aus Regionen verschiedener Länder ließen sich die Zuhörer in der gut besuchten Mehrzweckhalle auf das bevorstehende Weihnachtsfest einstimmen.

Volkstrauertag – 18.11.2018

Auch in diesem Jahr sang  die Chorgemeinschaft  bei der Gedenkfeier  zum  Volkstrauertag auf dem St. Martini Friedhof in Stadthagen .  Teilnehmer verschiedener Stadthäger Vereine waren anwesend  und horchten den Reden von  Bürgermeister  und dem Pastor der St. Martini Kirche bei der Kranzniederlegung.
Die Gesichter der Gefallenen kennt keiner mehr, nur die Namen sind geblieben.