Alle Beiträge von Karl-Heinz

Adventskonzert Weserland Klinik Bad Hopfenberg – 16.12.2018

Weihnacht wie bist du schön…

So klingt es in einem unserer dargebotenen Lieder. Zur Advents-/Weihnachtszeit traf sich die Chorgemeinschaft in der Weserland-Klinik um ihr diesjähriges Adventskonzert zu geben. Herzlich wurden wir von Frau van Loom begrüßt und vorgestellt. Mit unseren Liedern aus Regionen verschiedener Länder ließen sich die Zuhörer in der gut besuchten Mehrzweckhalle auf das bevorstehende Weihnachtsfest einstimmen.

Volkstrauertag – 18.11.2018

Auch in diesem Jahr sang  die Chorgemeinschaft  bei der Gedenkfeier  zum  Volkstrauertag auf dem St. Martini Friedhof in Stadthagen .  Teilnehmer verschiedener Stadthäger Vereine waren anwesend  und horchten den Reden von  Bürgermeister  und dem Pastor der St. Martini Kirche bei der Kranzniederlegung.
Die Gesichter der Gefallenen kennt keiner mehr, nur die Namen sind geblieben.

 

 

Chorfreizeit BINGO – 16.11.2018

BINGO – beliebtes Spiel in der nass- kalten Herbstzeit

Wie in jedem Jahr hat der Vorstand seine Mitglieder ins Sportheim Nienstädt zu einem Bingo-Abend eingeladen. Dank den Sponsoren, war auch in diesem Jahr eine reiche Auswahl an Preisen vorhanden. Mal leise, mal laut wurde von den einzelnen Gewinnern das Wort B-B-B ingo gerufen. Trotz vieler fehlerhafter Bingo-Rufe hat unser „Master of ceremonies“ die Übersicht behalten. Zum Ende der Veranstaltung hatte auch unsere Wirtin dann die Zeit sich an zwei Runden zu beteiligen und das Glück war ihr holt. Doch wie es üblich ist bei der Chorgemeinschaft, geht nie einer ohne einen Preis nach Hause. Diesmal hatte der Vorstand für jeden Mitspieler eine Tragetasche so wie den Kugelschreiber – der  die Kreuze auf den Spielzettel  brachte  – als Trostpreis bereit.

 

Ein Nachmittag in der Hämelschenburg – 22.09.2018

18 Chormitglieder machten sich auf dem Weg um an der vom Organisationteam ausgearbeiteten Tagestour, Besichtigung Hämelschenburg,  teilzunehmen.  Das Rittergut Hämelschenburg befindet sich seit 1437 im Besitz der von Klemke. In einer ca. 50 minütigen Führung durch eines der schönsten und bedeutensten Renaissanceanlagen Deutschlands erzählte uns die Gästeführerin die historischen Geschichten über die Persönlichkeiten die die Hämelschenburg in über 550 Jahren prägten. Besonders erstaunt waren alle, als man uns den Bau einer Pyramide zeigte. Der damalige Schlossherr lies sie als Zeichen seiner Liebe zu seiner Frau  Frederike von Meding erbauen. Leider hat sie, bedingt durch ihre schwere Krankheit, die Fertigstellung nicht mehr erlebt. Nach diesen geschichtlichen Episoden über die Hämelschenburg ging es ins Schlosscafè, wo bei Kaffee und Kuchen Gespräche über die Eindrücke der Besichtigung ein Thema war.

Zum Abschluss fand man sich in gemütlicher Runde im Singolino`s  bei Pizza, Pasta und mehr ein.

DRK Tagespflege Stadthagen – 18.08.2018

Beim ersten Auftritt der Chorgemeinschaft in den Räumen der Tagesstätte des DRK Stadthagen spielten die Chorlieder eine große Rolle. Nach herzlicher Begrüßung der Leiterin, ließ die CG die musikalische Sprache der Chormusik erklingen. In der Auswahl der mitgebrachten Lieder, zeigte die CG ein glückliches Händchen. Dies wurde von vielen  Gästen durch klatschen, mitsingen, schunkeln und mit Beifall honoriert. Leider machte die Hitze in dem Aufenthaltsraum den Zuhören und auch den Sängern der Chorgemeinschaft zu schaffen. In der kurzen Pause wurden die Singstimmen bei einem kühlen Getränk neu aktiviert und kurzerhand ein Stellplatzwechsel innerhalb der CG durchgeführt. Somit konnte die CG ihr Programm weiterhin präsentieren. Die ca. 50  Gästen des Hauses haben mit ihren Applaus der CG das Gefühl einer spitzen Darstellung gegeben.

Frühkonzert Weserland-Klinik Bad Hopfenberg – 12.08.2018

Zum 3. Mal in diesem Jahr wurde die Chorgemeinschaft Stadthagen von der Weserland-Klink Bad Hopfenberg eingeladen. Trotz einer kleinen Besetzung der Singstimmen, bedingt durch die Ferien- / Urlaubszeit, konnte man das Frühkonzert durchführen. Man mag sogar meinen, dass dieses Konzert, dank der guten Zusammenarbeit mit Chorleiter und Sängerschaft als gut zu bewerten ist. Den Zuhörern muss auch die Auswahl der Lieder gefallen haben, denn sie bedankten sich mit reichlich Applaus.

Konzert beim Sommerfest Gümmerscher Hof Lindhorst – 30.06.2018

Sommerfest Gümmerscher Hof

Mit dem Musikexpress fuhr die  Chorgemeinschaft in die festlich geschmückte Veranstaltungshalle der Alten- und Pflegeeinrichtung Gümmerscher Hof. Die erste Haltestelle war die herzliche Begrüßung von Wolfgang Reck. Nach der Begrüßung fuhr der Express vorbei an dem hinter uns liegenden Frühling mit dem Lied „Es wird in hundert Jahren wieder so ein Frühling sein“. Danach ging die musikalische Reise in die Toskana und hielt kurz in Florenz um die „Florentinischen Nächte“ zu genießen. von da aus tranken wir in Griechenland „Griechischen Wein“ um dann den Zauber  von „Du schwarzer Zigeuner“ zu erleben.  „Spiel mir eine alte Melodie“, war der Zugbegleiter der uns über das große Wasser zum “Blue Hawaii“ brachte. Hier ging die CG in eine Verschnaufpause und die Sänger/Sängerinnen mischten sich unter den Gästen und sangen zu den Liedern die der DJ Wolfgang auflegte.

Gut ausgeruht und gestärkt mit Speis und Trank legte dann der Musikexpress mit der Chorgemeinschaft seine musikalische Weiterreise fort. Man suchte bei Monika die „Schuld sind deine himmelblauen Augen“  und ließ  in Spanien das spritzige  „Eviva Espana“ erklingen. DJ Wolfgang ließ sich die Lippen röten, denn „Roten Lippen soll man küssen“, dabei hatte er die große Hoffnung, einmal geküsst zu werden von den vielen hübschen Zuhörerinnen. Dank unseres Schaffners und Chorleiter Vasile Wille-Munteanu, der viele dieser Lieder in Chorsätze umschreibt und bei den Proben auf diszipliniertes Verhalten achtet, gab es als Zugabe ein Medley aus acht  Foxtrott Oldies, welches bei den Sängern viel Luft raubte.

 In der gut besuchten Halle gingen und sangen die Zuhörer mit und wagten bei den Vorstellungen auch das eine oder andere  Tänzchen. Kurz gesagt, es war ein gelungener Nachmittag bei der Alten und Pflegeinrichtung Gümmerscher Hof, die den organisatorischen Ablauf reibungslos zu Vergnügen aller innehatten

Frühkonzert – Weserland-Klinik Bad Hopfenberg – 03.06.2018

Bei sommerlichen Temperaturen gab die Chorgemeinschaft Stadthagen in der gut besuchten Mehrzweckhalle der Weserland-Klink Bad Hopfenberg ihr Frühkonzert. Mitgebracht hatten sie nicht nur ihre Technik zur musikalischen Untermalung, sondern auch, zur Freude der Gäste, viele bekannte Hits und Evergreens der letzten Jahrzehnte wie, „Es wird in hundert Jahren wieder so ein Frühling sein“, „Florentinische Nächte“, „Spiel mir eine alte Melodie“ und viele weitere. Zum Mitsingen animiert ließen sich die Gäste nicht lange bitten. Sie schunkelten, sangen leise teilweise auch lauter mit und bewegten sich rhythmisch auf den Stühlen bei den vielen Liedern. Leider ging die einstündige Reise in die Welt der stimmungsvollen Unterhaltungsmusik viel zu schnell zu Ende und viele Zuhörer waren der Meinung:

 Es war ein sehr schönes, gelungenes Frühkonzert!

 

St. Martini Friedhof Stadthagen Volkstraurtag 19.11.2017

Der Volkstrauertag ist der Erinnerung an die Opfer der Kriege und der Gewaltherrschaft gewidmet. Aus diesem Anlass lud die Stadt Stadthagen zu einer Gedenkveranstaltung ein, welche durch einen Beitrag der Schule „Am Schlosspark“ mitgestaltet wurde. Musikalisch umrahmt wurde die Gedenkfeier von der Chorgemeinschaft Stadthagen mit den Liedern „Schenk uns Frieden, Herr“ und „Du, o Herr, bist das Ziel meines Lebens“. Nach der Kranzniederlegung und dem Geleitwort vom Bürgermeister Theiß wurde auf dem Soldatengräberfeld des 2. Weltkrieges, die 3. Strophe der deutschen Nationalhymne gesungen.